Startseite | Fairer Kaffee | Links | Hilfreiche Links | Impressum/Disclaimer

Kirchengemeinde Rothenburg

AKTUELLES und SCHNELLES

Donnerstag, 13. Juli 2017
26.07.17 „Man(n) trifft sich“

Am Mittwoch 26.07.2017 lädt „Man(n) trifft sich“ um 20 Uhr in den Gemeindesaal Heilig Geist, Roßmühlgasse 5 ein, wozu alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Dipl. Phys. Manfred Künzler spricht über „Psychische / Physische Belastun-gen/Probleme am Arbeitsplatz“. Das Treffen wird verantwortet von den beiden Kir-chengemeinden Heilig Geist Rothenburg und Neusitz-Schweinsdorf.

Donnerstag, 13. Juli 2017
29.07.17 Grillen – Spielen – Übernachten

Die Evangelische Jugend und der Kindergottesdienst Heilig Geist laden alle Kinder herzlich ein zum Grillen, Spielen und schließlich Übernachten im Pfarrgarten Heilig Geist. Ab 14 Uhr rund um das Evangelische Jugendheim Kirchplatz 13, ab 17 Uhr im Pfarrgarten Heilig Geist Roßmühlgasse 5. Nähere Informationen bei Diakon Tobias Steinke Tel. 7006-46.

Donnerstag, 13. Juli 2017
27.08.17 Klassik überall

Sonntag 27.08.17, 19.30 Uhr Spitalkirche Heilig Geist
Auch dieses Jahr erfreut die „Kammerphilharmonie Köln“ wieder mit Klassikern der Musik die Zuhörerschaft. Karten gibt es über im Vorverkauf beim Rothenburger Tourismus-Service Tel. 09861 / 404 – 800 oder ab 18.30 Uhr an der Abendkasse. Kinder unter 12 Jahren sind in Begleitung Erziehungberechtigter frei.
Bild: Klassik überall

Donnerstag, 13. Juli 2017
30.08.17 „Man(n) trifft sich“

am Mittwoch, 30. August 2017, um 17 Uhr am Parkplatz in Tauberzell bei der Hin-weistafel „Landhaus Zum Falken“ zur Wanderung über die Weinberge nach Tauberscheckenbach und zurück auf dem Radweg nach Tauberzell (etwa 6,8km). Herr Erhard Reichert aus Tauberzell wird uns die Kirche zeigen und begleitet uns weiter sachkundig durch die Weinberge. Zum Ausklang treffen wir uns dann noch im Landhaus Zum Falken. Festes Schuhwerk ist notwendig. Fahrgemeinschaften bitte bei Herrn Wilhelm Hornn in Rothenburg (Telefon 09861-4587) oder Herrn Eberhard Wagner in Neusitz (Telefon 09861-938090) nachfragen.

Donnerstag, 13. Juli 2017
31.08.17 Wenn däs de Luther wüsst!

Musikalisch-kabarettistischer Abend zu 500 Jahren Reformation
Einen christlichen Heidenspaß verspricht die Kirchengemeinde „Zum Heiligen Geist“ in Rothenburg! Der Liedermacher und treue Kirchensteuerzahler Jürgen Poth hat seine Gedanken zum Luther-Jahr vertont und grübelt musikalisch, ob Luther seine Reformation noch wiedererkennen würde. Poth bietet sich als Odenwälder Klugschwätzer und Hobbyaushilfsketzer an, dem alten Luther die konfessionelle Gegenwart zu erklären.
Statt mit Harfe und Heiligenschein unterhält er in seinem aktuellen Soloprogramm mit Gitarre und frechen Texten. Statt 95 Thesen an die Kirchentür in der Reichsstadt zu nageln, bringt er Lieder und Vorträge mit, mit denen er zum vergnüglichen Nachdenken, aber vor allem zum ökumenischen Lachen einlädt. Statt frommer Choräle lässt er die anwesende Gemeinde flotte Lieder über Glaube, Reformation, Pfarrer und ihre steuerpflichtigen Schäfchen mitsingen. Und statt Katechismus und Gesangbuch wird ein eigenes Liedblatt durch die schräge Liturgie führen.
Ablass- und Einlasszettel werden keine verkauft, der Eintritt ist frei, eine Spende ist aber herzlich willkommen. Das Konzert in der Heilig Geist-Kirche, Spitalgasse 46, am Donnerstag, 31. August, beginnt um 19:30 Uhr.
Übrigens: Als Musicus der Schwedenreiter hat sich Jürgen Poth auch im Festspiel einen Namen gemacht und dabei aktiv die Sprachgrenzen zwischen Hessen und Franken überwunden. Er wird auch an den Reichsstadttagen wieder zu hören sein.

Ältere Beiträge

Anmelden